Abbruch – Entkernung und Demontage

Abbrucharbeiten gehören zu unseren wichtigsten Leistungen. Dabei ist kein Objekt zu groß und kein Projekt zu kompliziert für uns. Von dem Abbruch von [BLANK] und kleinen [BLANK] bis hin zu dem kompletten Abbruch von ganzen [BLANK] sind wir für jeden Auftrag optimal aufgestellt.

Ein professionell durchgeführter Abbruch beginnt bei uns mit einer sorgfältigen Planung. Denn schließlich gibt es vor Beginn der Arbeiten viele Fragen zu klären, zum Beispiel was die statischen Eigenheiten des Gebäudes betrifft und welche Arbeiten im Anschluss an den Abbruch durchgeführt werden.

In Vorbereitung des Abbruchs übernehmen unsere zertifizierten Fachleute vorbereitende Arbeiten. Dazu gehören eine sorgfältige Entkernung und Demontage. Diese beinhalten die Sicherstellung von Bauteilen, die weiterverwertet werden sollen.

Ebenfalls wichtig in diesem Zuge ist es, schadstoffbelastete Bauteile und Großinventar im Vorhinein zu separieren und eine ordnungsgemäße Beseitigung von Abfällen im Anschluss an die Abrissarbeiten vorzubereiten.

Das erforderliche Fachwissen im Umgang mit Asbest (TRGS 519) und KMF (TRGS 521) haben unsere Fachkräfte auf staatlich anerkannten Lehrgängen, den kontinuierlichen Weiterbildungsmaßnahmen im Umgang mit Schadstoffen und bei der erfolgreichen Realisierung der verschiedensten Bauvorhaben erlangt.

Im Rahmen der Entkernung und Demontage entfernen wir sämtliche ungewollte Materialien von Ihrem Grundstück. Das umfasst Bodenbeläge, Türen und Fenster genauso wie Tapeten und sonstige Einbauten.

Wir trennen diese anschließend fach- und umweltgerecht. Dazu bringen wir passende Container mit und kümmern uns bereits im Voraus um die Genehmigung von Parkverbotszonen. So müssen Sie sich um nichts mehr kümmern und können die ganze Arbeit uns überlassen.